Was ist der manuelle Scan?

Single-Page-Applications und AJAX-Requests

Eine Besonderheit bei Webapplikationen und Seiten mit AJAX-Anfragen, welche nach dem Laden der Seite weitere Elemente nachladen, ist, das die Tracking-Bibliothek von sich aus nicht erkennen kann, das weitere Seiten-Elemente nachgeladen wurden.

Hierzu kann im Control-Panel das automatische Suchen in der Webseite deaktiviert werden.

Um das Ersetzen von Rufnummern in den nachgeladenen Elementen zu ermöglichen, müssen sie nachdem die Elemente geladen wurden der Tracking-Bibliothek mitteilen die Seite neu zu durchsuchen.

Dies können sie erreichen indem sie nach der erfolgreichen AJAX-Anfrage folgenden Javascript-Code ausführen:

 

MANUAL SCAN:

// Test ob die Tracking-Bibliothek schon geladen ist

if (mtls.loaded) {

    // ausführen des Webseitenscans

    mtls.scan();

}
 

Sollten sie genau wissen welches DOM-Element nachgeladen wurden können sie dieses an die scan-Funktion übergeben.

Dies verringert die Laufzeit der Suchfunktion.

 

SCAN WITH ELEMENT

mtls.scan(window.document.getElementById('id_des_geladenen_elements'));