Wie richte ich das Source based Routing ein?

Mit dem Source based Routing können bestimmte Rufnummerngassen oder individuelle Rufnummern an unterschiedliche Ziele weitergeleitet werden

Um das Source based Routing einzurichten, öffnen Sie das Control Panel und melden Sie sich an.

Als nächstes navigieren Sie im Menu zu "Konfiguration->Rufnummern" und wählen einen Pool aus.

 

In der Übersicht des Pool öffnen Sie den Tab "Routing".

Im Tab "Routing" finden Sie die Auswahl des Routing-Typ und wählen "Source based Routing".

Beispiel Vertrieb Schweiz

In diesem Beispiel wollen wir,  dass Kunden aus der Schweiz an unseren Vertrieb in der Schweiz weitergeleitet werden. Wir öffnen also das "Presets" Dropdown-Menu und wählen "Schweiz Freephone", "Schweiz Festnetz" und "Schweiz Mobilfunk Rufnummer" aus.

 

 

Im nächsten Schritt öffnen wir das "Routingprofil auswählen" Dropdown-Menu und wählen "Neues Routingprofil anlegen" aus.

 

Jetzt öffnet sich ein Pop-Up in dem wir das Routing für unseren Vertrieb in der Schweiz einrichten.

 

Wir klicken auf "Speichern" und nachdem das Pop-Up geschlossen ist auf "Hinzufügen".

Jetzt haben wir eingerichtet das alle Schweizer Rufnummern auf unser Ziel "Vertrieb Schweiz" weitergeleitet werden. 

Im letzten Schritt öffnen wir das Dropdown-Menu im "Standard Routingprofil"-Bereich und wählen "Neues Routingprofil anlegen". 

 

In dem Pop-Up das sich geöffnet hat, richten wir unsere Standard Weiterleitung ein.

Auch hier klicken wir wieder auf "Speichern" und nach dem schließen des Pop-Up erneut auf "Speichern" am linken unteren Bildschirmrand. 

Unser Routing ist jetzt komplett eingerichtet und Anrufe aus der Schweiz werden an unseren Schweizer Vertrieb weitergeleitet alle anderen Anrufe an den deutschen Vertrieb.

 

____________________????????????????________________________________

Schon parallel gecheckt?

Begleitende Hilfe finden Sie jeweils in der rechten Seitenleiste im matelso Control Panel