Wie können WLAN Calls die Gesprächsqualität beeinflussen?

1) Was sind WLAN Calls? 2) Wie kann sich die WLAN Telefonie mobil bemerkbar machen? 3) Hat matelso auf dieses Phänomen einen Einfluss?

1)

WLAN Calls ermöglichen die Telefonie auch an Orten, die baulich bedingt keinen ausreichenden Mobilfunk ermöglichen.

Bei neuen Mobilgeräten ist die WLAN Telefonie oft standardisiert aktiviert.

Dies ist allerdings nicht zu verwechseln mit VoIP. Es handelt es sich um eine Lösung für mobiles Tele­fonieren anstatt um einen Standard der Festnetz­telefonie.

2)

Bei automatischer Einwahl in unbekannte WLAN Netze ist oft die optimale Leistung nicht gewährleistet. 

  • Das größte Problem an WiFi Calling sind Gesprächs­ab­brüche. Ein Handover ist bisher nur ins LTE-Netz möglich, nicht aber ins GSM- und UMTS-Netz. Verlässt man also den WLAN-Empfangs­bereich, bricht das Gespräch immer ab, es sei denn, man kann VoLTE nutzen. Auch das Handover zwischen verschiedenen WLAN-Basis­stationen funktioniert nicht immer.

3)

matelso hat auf dieses Phänomen keinen Einfluss. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall den Anrufer ob er die WLAN Telefonie nutzt.

Sollten sich Gesprächsqualitätsprobleme aber auch unabhängig vom Mobilnetz häufen, kontaktieren Sie uns gerne. Wir überprüfen dies dann umgehend.

Dazu benötigen wir folgendes:

* Mindestens 2 Beispielanrufe mit Anrufernummer/ Angerufener Rufnummer, Datum/ Uhrzeit - nicht älter als 2 Tage

* Möglichst genaue Beschreibung der Beeinträchtigung