Wie kann ich meine UTM Parameter in Google Analytics auswerten?

Ich habe utm Parameter in Ads definiert. Wie finde ich die Informationen in Google Analytics wieder?

 

1) Welche Parameter müssen definiert werden?

  • -utm_medium: Dieser erforderliche Parameter gibt das Medium an, z.B. cpc.
  • -utm_source: Hier wird die Quelle angegeben, z.B. Facebook. Auch dieser Parameter ist Pflicht.
  • -utm_campaign: In diesem notwenigen Parameter kannst du den Namen deiner Kampagne angeben.
  • -utm_content: Dieser Parameter ist optional und wird für A/B-Tests oder content-bezogene Kampagnen verwendet.
  • -utm_term: Standardmäßig werden in diesem optionalen Parameter die bezahlten Keywords ausgewiesen. Er kann aber auch z.B. für Angaben zur Zielgruppe oder weiteres verwendet werden.

 

2) Wo finde ich in Google Analytics diese Daten?

Google Analytics hat für Kampagnen einen eigenen Bericht, den ihr unter Akquisition – Kampagnen findet. 

Unter Akquisition:

 

Dieser Bericht kann durch verschiedene sekundäre Dimensionen erweitert werden, um detaillierte Informationen zu den einzelnen Kampagnen zu bekommen. Die verschiedenen Parameter der URL sind in den Dimensionen wiederzufinden: Anzeigeninhalt, Kampagne, Zielseite, Medium, Quelle und Keyword. Ebenso lässt sich die primäre Dimension anpassen, sodass zwei Dimensionen gegenübergestellt werden können.

 

Um nun z.B. einzelne Kampagnen, Medien oder bestimmte Zielgruppen zu betrachten, kann ein Filter über den Bericht gelegt oder nach den Parameterangaben gesucht werden.

In der nachfolgenden Abbildung haben wir z.B. mithilfe des einfachen Filters nach Facebook-Kampagnen gefiltert: